Published On: 2021-02-24|Last Updated: 2024-03-25|
Diese Seite enthält Links zu unseren Face Yoga Online Kursen sowie Werbelinks von Partnernetzwerken. Beim Klick auf einen Link erhalten wir eine kleine Provision. Damit unterstützt Du die Finanzierung dieser Seite. Vielen Dank!

INHALTSVERZEICHNIS

Hinweis: Die Beiträge dieser Seite dienen nur der allgemeinen Information und erheben nicht den Anspruch, einen therapeutischen oder ärztlichen Rat zu ersetzen.

Die besten Hausmittel für eine natürliche Lippenpflege

Ob bei Sonne oder Kälte und Trockenheit: Unsere empfindliche Lippenhaut besitzt kein Fettgewebe und benötigt extra Pflege. Eine natürliche Lippenpflege mit Hausmitteln kann helfen, aufesprungene und strapazierte Lippen zu schützen. Die Alternative zu teuren Lippenpflegestiften sind Rezepturen aus Honig, Quark & Co. Wir verraten Dir, wie Du deine Lippen weich und geschmeidig pflegen kannst!

Vollere Lippen trainieren, gegen Mund- und Nasolabialfalten

Diese Haumittel für deine Lippenpflege musst Du kennen!

Das älteste Hausmittel: Honig

Wenn deine Lippen spröde sind, tupfe einfach etwas Honig auf die Lippenhaut und lassen ihn einige Minuten einwirken. Binnen kürzester Zeit sind deine Lippen weich und gestärkt. Denn Honig steckt voller Mineralstoffe wie Magnesium, Kalzium, Chrom und Mangan. Mit seinen Vitamin B- und C-Vitaminen, Pantothensäure und Biotin stärkt er den Säureschutzmantel der Lippen und spendet viel Feuchtigkeit!

Quark-Honig-Pflege für weiche Lippen

Sind deine Lippen rissig und schmerzen bereits, hilft eine Quark-Honig-Einreibung. Verrühre dazu Honig mit kühlendem Quark und trage die Mischung auf die Lippen auf. Bereits nach wenigen Anwendungen sind sie wieder zart und geschmeidig.

Olivenöl pflegt raue Lippen

Rückfettendes Olivenöl ist eine natürliche Lippenpflege für unterwegs. Trage regelmäßig einige Tropfen auf die Lippen auf. So regenerieren sie sich und bleiben weich und fest.

Kakaobutter für spröde Lippenhaut

Sind deine Lippen besonders empfindlich, hilft pflegende Kakaobutter. Ihre Öle und Sterine enthalten Lipide, Vitamine und Mineralstoffe, die die Lippen pflegen und geschmeidig machen. Duftende Kakaobutter-Chips sind online für kleines Geld erhältlich, gekühlt sind sie bis zu 2 Jahre haltbar.

Sahne und Butter: Natürliche Lippenpflege gegen Risse

Solltest Du Risse in deinen Lippen verspüren, kann etwas Sahne Abhilfe verschaffen. Alternativ kannst Du deine Lippen auch mit ungesalzener Butter bestreichen. Das Fett beider Hausmittel repariert den Lipidhaushalt der Lippen.

Mandelöl und Kokosöl unterstützen die Pflege trockener Lippen

Wohlriechendes Mandel- oder Kokosöl sind ideal für die morgendliche Lippenpflege. Mandelöl regeneriert die gereizte Haut und stärkt sie für die täglichen Anforderungen, während die die Aminosäuren und Vitamine des Kokosöls heilsam sind und sogar Lippenherpes bekämpfen können. Kaltgepresstes Bio-Öl eignet sich dabei am besten. Beide Öle hinterlassen einen effektiven Schutzfilm auf der Haut.

Vaseline, Melkfett und Ringelblumensalbe an Wintertagen

Gegen kaltes, trockenes Winterwetter mit Minusgraden wappne dich mit den guten, alten Hausmitteln Vaseline, Melkfett oder Ringelblumensalbe. Diese Natursalben bilden eine Fettschicht auf der Haut, sodass die Lippen zart und geschmeidig werden.

Wund- und Zinksalbe repariert wunde Lippen

Falls deine Lippen bereits aufgesprungen sind, benötigen Sie eine sofortige Wundheilung. Hier hilft Wundsalbe aus der Apotheke und ergänzend Zinksalbe aus dem Reformhaus.

Das einfachste Hausmittel für natürliche Lippenpflege: Wasser!

Es klingt profan, aber wenn wir genügend Flüssigkeit zu uns nehmen, beugen wir trockenen Lippe vor. Ideal sind ungesüsste Tees, aber auch Mineralwasser oder Buttermilch. (Die Lippen zu benetzen, ob mit der Zunge oder am Wasserhahn, trocknet sie dagegen aus.)

Karotten und Ei als Lipcare-Kur

Nach Reisen und Beanspruchungen kannst Du aus Eigelb und Karottensaft deine persönliche Lippenkur herstellen. Das im Eigelb enthaltene Cholesterin glättet die Lippen und sorgt für Geschmeidigkeit, während der Karottensaft sie mit Vitaminen stärkt. Vermenge dazu ein Eigelb mit einigen Tropfen Karottensaft und etwas Olivenöl. Mehrmals wöchentlich anwenden.

NEWSLETTER

NEWSLETTER

sei dabei, melde dich an

WELL AGING | FACE YOGA

Die besten Rezepte für natürliche Lippenpflege

Für einen selbstgemachten Lippenbalsam benötigst Du:

  • 20 g duftende Kakaobutter
  • 20 g Sheabutter
  • 20 g Kokosöl

sowie kleine Creme-Tiegel. Koche die Döschen mit heißem Wasser aus. Gebe danach alle Zutaten in einen kleinen Topf, den Du im Heißwasserbad erhitzt. Die gerührte, geschmolzene Masse in die Döschen füllen, zum Aufbewahren einfrieren.

Anstelle von Kokosöl kannst Du auch Mandelöl verwenden. Besonders pflegend wird der Balsam, wenn Du etwas Honig hinzugibst.

Da Kakaobutter bei über 25°C leicht schmilzt, kann der Lippenbalsam alternativ mit reinem Bienenwachs angerührt werden.

So kannst Du deinen selbstgemachten Lippenbalsam variieren:

Duftender Lippenbalsam mit Vanillearoma:

Dazu mazeriere eine Vanilleschote, indem Du sie kleingeschnitten in 100 ml Mandelöl einlegst. Täglich schwenken, nach 2 – 3 Wochen abseihen. Das vanillisierte Mandelöl für den Lippenbalsam verwenden.

Erfrischender Balsam mit Minze und Zitrone:

Nach der gleichen Methode Bio-Zitrone schälen und die gelbe, äußere Schale (nicht das weiße Schaleninnere!) kleinschneiden, in 100 ml Olivenöl einlegen. Nach 2 – 3 Wochen abseihen, mit Pfefferminzöl mischen und für den Lippenbalsam verwenden.

Winterlicher Balsam mit Honig und Zimt:

  • 10 g Kakaobutter
  • 30 g Kokosöl
  • 1 Teel. Honig
  • 1 Messerspitze Zimt

Alle Zutaten im Wasserbad erhitzen und abfüllen, anschließend einfrieren.

Hinweis: Die Beiträge dieser Seite dienen nur der allgemeinen Information und erheben nicht den Anspruch, einen therapeutischen oder ärztlichen Rat zu ersetzen.